Archivierter Artikel vom 30.08.2015, 21:07 Uhr
Morbach

Nalbach tritt als Morbacher Trainer zurück

Nach der dritten 0:4-Niederlage in Folge ist Rainer Nalbach von seinem Amt als Trainer bei Rheinlandligist SV Morbach zurückgetreten. Die sportliche Talfahrt – Morbach ist mit vier Punkten aus fünf Partien Viertletzter – war aber offenbar nicht der alleinige Grund für den Rücktritt.

„Ich habe unseren Vorsitzenden Georg Schuh schon vor der Partie bei der SG Schoden informiert, dass ich zurücktreten werde. Meine Entscheidung hat also nullkommanull mit der Niederlage zu tun“, stellte Nalbach klar. Nicht beteiligt an den 0:4-Niederlagen bei Rot Weiß Koblenz und in Schoden war Florian Galle. Der ehemalige Regionalligaspieler des SC Idar-Oberstein stand nicht im Kader und zog sich in der zweiten Mannschaft am gestrigen Sonntag einen Kapselriss in der Schulter zu. sn