Archivierter Artikel vom 11.05.2018, 14:24 Uhr
Plus
Mayen

Nachfolger gefunden: Mayen holt alten Bekannten

Am heutigen Samstag präsentiert sich der Fußball-Rheinlandligist TuS Mayen zum vorletzten Mal in der Spielzeit 2017/18 vor heimischem Publikum. Um 16.30 Uhr empfängt die Elf von Trainer Thomas Reuter den Tabellenzwölften SV Morbach auf dem Kunstrasenplatz im Mayener Nettetal und hofft, mit einem weiteren Sieg seine gute Heimbilanz weiter ausbauen zu können. Derweil schreiten die Personalplanungen beim TuS weiter voran, zur neuen Saison wird das Mayener Eigengewächs Michael Berg Florian Geisen als Torwarttrainer ablösen.

Lesezeit: 2 Minuten