Archivierter Artikel vom 03.10.2016, 14:24 Uhr
Plus
Andernach

Nach Egorovs Traumtor nur ein Punkt für SG 99 Andernach

Die SG 99 Andernach und die TuS Koblenz II treten nach dem 1:1 (1:0) in der Fußball-Rheinlandliga weiterhin auf der Stelle. Während die Bäckerjungen schon seit fünf Spielen auf einen Dreier warten und die Tabellenspitze schon lange aus den Augen verloren haben, liegt der letzte Erfolg der Koblenzer Regionalligareserve auch schon drei Spieltage zurück. Nach Toren von Andernachs Linksverteidiger Georg Egorov (37.) und dem Koblenzer Kapitän Aleksandar Naric (60.) gab es auch im Derby für beide Teams keine volle Punktausbeute.

Lesezeit: 2 Minuten