Mayen

Nach der zweiten Pleite ist die Stimmung beim TuS Mayen schon auf dem Tiefpunkt

Der Fehlstart des TuS Mayen in die Fußball Rheinlandliga ist perfekt. Trotz eines verheißungsvollen Auftakts musste sich das Team von Trainer Patrick Baade im Heimspiel dem Aufsteiger SG Schneifel/Stadtkyll mit 2:4 (1:2) geschlagen geben. Nachdem der TuS bereits in der ersten Partie fünf Gegentreffer hinnehmen musste, offenbarte das Team auch gegen die Gäste aus der Eifel enorme Schwächen in der Hintermannschaft.

Jan Müller Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net