Plus
Montabaur

Montabaur erwartet Aufstiegs-Favoriten: Nach dem Pokal-Aus in Linz gastiert die SG 99 Andernach im Mons-Tabor-Stadion

Das späte Gegentor, welches den TuS Montabaur am vergangenen Wochenende beim Heimspiel gegen den VfB Wissen in letzter Sekunde zwei Punkte kostete, ärgerte Trainer Sven Baldus nach dem Spiel selbstverständlich. Zuvor sah er aber auch eine „aufopferungsvolle Leistung“ seiner Spieler, sodass am Ende immerhin der erste Punkt in der neuen Saison zu Buche stand. Nun empfangen die Kreisstädter am morgigen Sonntag, 14.30 Uhr, die SG 99 Andernach zum dritten Heimspiel am vierten Spieltag.

Von Lutz Klattenberg/hnp Lesezeit: 2 Minuten