Archivierter Artikel vom 08.12.2016, 16:03 Uhr
Plus
Nentershausen/Wirges

Mit positivem Erlebnis in die Winterpause gehen: Eisbachtaler erwarten Mendig/Bell – Schlusslicht Wirges spielt in Neitersen

Der letzte Anpfiff des Jahres 2016 steht für das Wochenende auf dem Programm der beiden Fußball-Rheinlandligisten aus dem Westerwaldkreis. Und der erfolgt für die Eisbachtaler Sportfreunde bereits am Samstag um 16 Uhr auf dem Kunstrasen in Nentershausen, wo sie gegen den Tabellenvorletzten SG Mendig/Bell als hoher Favorit auflaufen. Dennoch warnt Trainer Marco Reifenscheidt vor Leichtfertigkeit und Übermut: „Wir müssen auch diesen Gegner mit dem Ernst angehen, mit dem wir zuletzt die Aufgabe beim 3:0-Sieg beim FSV Trier-Tarforst gelöst haben. Bringen wir diese Einstellung auf den Platz, dann ist mir nicht bange.“

Lesezeit: 3 Minuten