Archivierter Artikel vom 15.08.2014, 09:46 Uhr
Plus
Mendig

Mendig/Bell möchte erste Punkte

Nachdem sich die SG Eintracht Mendig/Bell zum Saisonstart der Fußball-Rheinlandliga mit 0:3 (0:2) bei TuS Rot-Weiß Koblenz geschlagen geben musste, hofft die Mannschaft von Trainer Wolfgang Müller im ersten Heimspiel auf ein weitaus positiveres Ergebnis. Zu Gast im Stadion an der Mendiger Brauerstraße (Junkers-Proff-Stadion) ist am Sonntagnachmittag (14.30 Uhr) die Reserve des SV Eintracht Trier.

Lesezeit: 2 Minuten