Mendig

Mendig/Bell ist derzeit klar im Aufwind

Trotz anhaltender Personalsorgen läuft es beim Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell zurzeit richtig gut. Die Vulkanstädter konnten aus den jüngsten drei Ligapartien die Maximalausbeute von neun Punkten einheimsen und kletterten dadurch in die obere Tabellenhälfte des Verbandsoberhauses. Am Samstag (17.30 Uhr) gastiert die Mannschaft von Trainer Cornel Hirt beim ebenfalls formstarken FSV Trier-Tarforst.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net