Archivierter Artikel vom 19.11.2017, 18:45 Uhr
Plus
Mendig

Mendig/Bell besiegt Mülheim-Kärlich

Nach insgesamt rund 440 Minuten konnte sich Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell wieder über eigene Tore freuen. John Rauschs Treffer in der 21. Minute markierte nicht nur das Ende der langen Durststrecke, sondern ebnete den Vulkanstädtern auch gleich den Weg zum verdienten 4:2 (3:1)-Heimsieg gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich. Die Gäste hingegen konnten ihre Serie nicht beenden und kassierten an der Mendiger Brauerstraße die fünfte Niederlage in Folge.

Lesezeit: 2 Minuten