Plus
Mayen/Koblenz

Mayen trifft auf Hochwald Zerf: Nach dem Pokalaus ist eine Leistungssteigerung von Nöten

Bereits in der zweiten Runde des Fußball-Rheinlandpokals musste der TuS Mayen die Segel streichen. Der favorisierte Rheinlandligist verlor unter der Woche bei A-Ligist VfR Eintracht Koblenz nicht unverdient mit 0:1 (0:0), kann sich nunmehr aber voll und ganz auf den Ligaalltag konzentrieren. Am vierten Spieltag in der Fußball-Rheinlandliga gastiert die Elf um Trainer Tobias Uhrmacher am Samstagnachmittag (16.30 Uhr) bei der SG Hochwald Zerf.

Von Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten