Plus
Malberg

Malbergs ewige Nummer eins: Matthias Zeiler hütet SG-Tor schon seit 2005 – Harte Arbeit im ersten Seniorenjahr zahlt sich aus

Abschläge aus der Hand des Torwarts sind im Fußball ein probates Mittel, um die Abwehrreihe des Gegners vor Probleme zu stellen. Oder auch gleich dessen Torwart. Fabio de Palma zum Beispiel kann ein Lied davon singen. Als er im Oktober 2014 mit dem FV Engers bei der SG Malberg/Rosenheim zu Gast war, stellte ihn sein Gegenüber nicht nur vor Probleme, sondern letztendlich auch ziemlich bloß. Weil de Palma sich verschätzte, landete der Abschlag von Matthias Zeiler kurzerhand im Engerser Gehäuse.

Von Andreas Hundhammer Lesezeit: 3 Minuten