Archivierter Artikel vom 25.11.2018, 20:49 Uhr
Plus
Morbach

Malberg trotzt dem Tabellenführer einen Punkt ab – Gabriel Müller trifft beim 1:1 in Morbach zum Ausgleich

Ein Remis beim Tabellenführer kann sich sehen lassen. „Wir hatten das nötige Quäntchen Glück, das es braucht, um hier zu punkten“, sagte Volker Heun nach dem 1:1 (1:1) im Rheinlandliga-Auswärtsspiel seiner SG Malberg/Rosenheim beim SV Morbach. Mit etwas mehr Glück als nur dem besagten nötigen Quäntchen hätten die Westerwälder sogar drei Punkte mit auf die Heimreise genommen.

Lesezeit: 2 Minuten