Archivierter Artikel vom 22.02.2015, 20:12 Uhr
Plus
Kyllburg

Kremer, Lubaki und Kaiser lassen den FV Engers in Kyllburg jubeln

Der FV Engers hat in der Fußball-Rheinlandliga einen Start nach Maß aus der Winterpause heraus erwischt. Mit 3:0 (1:0) siegte der FVE in seinem ersten Meisterschaftsspiel im Jahr 2015 auch in der Höhe völlig verdient bei der abstiegsbedrohten SG Kyllburg/Badem/Gindorf in der Eifel. Auf dem kleinen Hartplatz in Kyllburg dominierten die Gäste und bauten damit ihre Erfolgsserie in der Rückrunde auf drei Siege in Folge mit einem Torverhältnis von 9:0 aus. Der FVE hat sich dadurch etwas Luft im Kampf gegen den Abstieg aus der höchsten Spielklasse im Rheinland verschafft.

Lesezeit: 2 Minuten