Mülheim-Kärlich

Knapper Derbysieg belässt SG 2000 vorne

Knapp mit 1:0 hat sich die SG 2000 Mülheim-Kärlich im Derby der Fußball-Rheinlandliga gegen die SG 99 Andernach durchgesetzt. Das Derby hielt jedoch, vor allem aufseiten der Gastgeber, nicht das, was der Anhang der Hausherren vom Spitzenreiter erwartete. Vom reinen Ergebnis war die SG 2000 zufrieden, aber dass die Mannschaft es besser kann, hat sie in der Vergangenheit öfters bewiesen. „Man muss auch mal mit einem 1:0 zufrieden sein. Andernach spielte keineswegs wie ein Absteiger und hat uns das Leben schwer gemacht“, erklärte Mülheim-Kärlichs Trainer Thomas Arzbach.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net