Archivierter Artikel vom 07.05.2015, 16:34 Uhr
Plus
Malberg

Kirmes-Heimspiel für die SG Malberg

Wochenlang waren die Rheinlandliga-Fußballer der SG Malberg/Rosenheim auf der Suche nach einem Erfolgserlebnis. „Wir wollen wieder die Fehler des Gegners ausnutzen – und nicht umgekehrt“, hatte Trainer Michael Boll zuletzt immer wieder umschrieben, woran es bei seiner Mannschaft hakt. Am vergangenen Sonntag haben ihn seine Spieler erhört. Mit 4:0 gewannen die Malberger bei Rot-Weiß Koblenz und feierten damit eine Art Rückkehr zu alter Stärke, die in den restlichen drei Saisonspielen aufrecht erhalten werden soll – vor allem im Kirmes-Heimspiel am Samstag, 16 Uhr, gegen den SV Eintracht Trier II.

Lesezeit: 2 Minuten