Archivierter Artikel vom 06.09.2020, 20:44 Uhr
Plus
Montabaur

Kirchberger können sich mit dem 1:1 glücklich schätzen

„Aller Anfang ist schwer!“ So brachte es Trainer Patrick Joerg vom TuS Kirchberg nach der Partie beim Fußball-Rheinlandliga-Neuling TuS Montabaur (1:1) auf den Punkt. „Das Unentschieden war für uns sehr glücklich. Und wenn die Montabaurer nicht so viele gute Chancen ausgelassen hätten, wären wir als Verlierer vom Platz gegangen“, führte Joerg selbstkritisch aus.

Von Helmut Rosbach Lesezeit: 2 Minuten