Kirchberg

Kirchberg verlängert mit Joerg und Sagel, Torwart Grenz kommt nicht

Die Spieler des Rheinlandligisten TuS Kirchberg haben wie alle anderen Fußballer im Rhein-Hunsrück-Kreis derzeit Pause. Untätig sind die am Kirchberger Wasserturm aber nicht. Viele Weichen wurden nun gestellt, nicht nur für die Zeit nach der Corona-Unterbrechung, sondern auch schon für kommende Saison. Das Wichtigste: In der Ersten bleiben Patrick Joerg als Trainer und Artem Sagel als spielender Co-Trainer. Jannik Huber macht als Trainer der A-Klassen-Reserve weiter, Thomas Geisen als Torwarttrainer. Und: Der Kader des Rheinlandliga-Teams bleibt komplett zusammen und wird punktuell ergänzt.

Mirko Bernd Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net