Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 20:29 Uhr
Plus
Kirchberg

Kirchberg schlägt den Spitzenreiter Tarforst mit 3:2

Als der Unparteiische die Partie nach gut 95 Minuten abpfiff, gingen die Arme bei den Gastgebern kollektiv nach oben, zugleich sackten viele Spieler auf den Boden, so verausgabt hatten sie sich: Der TuS Kirchberg hat den Spitzenreiter der Fußball-Rheinlandliga, den FSV Trier-Tarforst, mit einer absoluten Willensleistung und in einer hochklassigen, weil temporeichen und von guten Spielzügen geprägten Partie mit 3:2 (1:1) besiegt. Kirchberg verbesserte sich auf Rang drei und liegt nur noch zwei Punkte hinter Trier-Tarforst.

Von Sina Ternis Lesezeit: 3 Minuten