Archivierter Artikel vom 30.08.2019, 15:26 Uhr
Plus
Andernach

Keine Punkte, letzter Platz: In Andernach bricht keine Panik aus

Lokalderby mit Krisencharakter? Sowohl bei der SG 99 Andernach als auch bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich läuft der Fußball noch nicht rund. Die Bäckerjungen verabschiedeten sich nach vier Niederlagen in der Rheinlandliga mit einem 0:2 gegen Bezirksligist SV Vesalia Oberwesel aus dem Pokalwettbewerb. Die SG 2000 und Trainer Michel Maur trennten sich etwas überraschend zu Wochenbeginn nach vier Punkten aus vier Spielen. Am Sonntag (15.30 Uhr) kommt es in Andernach zum Aufeinandertreffen der beiden kriselnden Mannschaften.

Lesezeit: 1 Minuten