Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 18:18 Uhr
Hentern

Jokertor bringt Neitersen um wenigstens einen Punkt – Hochwald-Zerf kommt in der Endphase zum Siegtreffer

Die SG Neitersen/Altenkirchen hat ihr Mammutprogramm von fünf Spielen innerhalb von 13 Tagen mit einer Niederlage abgeschlossen. Im Rheinlandliga-Auswärtsspiel bei Aufsteiger SG Hochwald Zerf unterlagen die Wiedbachtaler und Kreisstädter mit 0:1 (0:0). Dabei hatte Hochwald-Trainer Fabian Mohsmann ein glückliches Händchen bewiesen. Er brachte in der 72. Minute Kevin Keck ins Spiel, dem fünf Minuten später der entscheidende Treffer gelang.

Alexander Krist Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net