Archivierter Artikel vom 08.09.2020, 08:32 Uhr
Plus
Montabaur

Hilft Johannes Rahn auch gegen Montabaur? TuS mit breiter Brust, Windhagen mit Sorgen

Nach der ordentlichen Vorstellung am Sonntag beim 1:1 gegen den TuS Kirchberg hat Aufsteiger TuS Montabaur bereits am Mittwochabend die Chance, in der Fußball-Rheinlandliga nachzulegen. Die Mannschaft von Trainer Sven Baldus gastiert ab 20 Uhr beim Westerwald/Wied-Rivalen SV Windhagen. Dass sein Team die vergleichsweise kurze Anreise mit breiter Brust antreten wird, davon ist Baldus überzeugt. „Die Leistung war diszipliniert und konzentriert“, sagt Baldus. „Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie in guter Besetzung in dieser Klasse mithalten kann. Wenn alle an Bord sind, sind wir konkurrenzfähig.“

Lesezeit: 2 Minuten