Plus
Koblenz

FVR: Walter Desch hat einen Favoriten für seine Nachfolge – Wie reagiert die Basis?

Der Verbandstag am 2. Juli wird zum Wendepunkt: Walter Desch, seit 2001 als Präsident des Fußballverbandes Rheinland (FVR) im Amt und zuvor bereits neun Jahre Mitglied des Präsidiums, wird dann nicht mehr kandidieren. Seine Nachfolge würde der erfahrene Funktionär aus Alterkülz aber gerne noch (mit)regeln.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 1 Minuten