Archivierter Artikel vom 17.03.2016, 15:35 Uhr
Plus
Engers

FV Engers hat viel Respekt vor Thomas Esch und der SG Mendig

Am Sonntag um 14.30 Uhr muss der Fußball-Rheinlandligist FV Engers bei der SG Eintracht Mendig/Bell antreten. Die Partie erhält eine zusätzliche Brisanz durch die Tatsache, dass die Gastgeber Anfang der Woche einen neuen Trainer präsentiert haben. Nach dem Rücktritt von Erkan Göktepeli im Anschluss an die 4:5 (2:3)-Niederlage bei der SG Schoden/Ockfen/Irsch wird Thomas Esch das Amt bis zum Saisonende übernehmen. Das Hinspiel endete am Engerser Wasserturm mit 1:1.

Lesezeit: 2 Minuten