Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 16:45 Uhr
Plus
Oberwinter

Fehlschüsse kommen Oberwinter teuer zu stehen

Der TuS Oberwinter hat in der Fußball-Rheinlandliga nach zwei Spielen ohne Niederlage wieder einen Rückschlag erlitten und mit 0:2 (0:1) bei der SG Neitersen/Altenkirchen verloren. Den Kombinierten aus dem Wiedbachtal, am Anfang der Saison Tabellenletzter, gelang damit der dritte Sieg in Folge. Gegen den Aufsteiger aus Oberwinter reichte der Elf von Maik Rumpel und Lukas Haubrich eine mäßige Leistung. Mann des Spiels war Stefan Peters, der beide Treffer erzielte (39., 75.).

Lesezeit: 2 Minuten