Archivierter Artikel vom 09.11.2014, 20:55 Uhr
Plus
Karbach

FC Karbach schießt sich warm für Mittwoch

Einen 6:1 (3:0)-Heimsieg lieferte der Tabellenführer der Rheinlandliga, der FC Karbach, gegen den Aufsteiger TuS Oberwinter ab. Ein Erfolg, der auch in dieser Höhe verdient war. Der Tabellenvorletzte hatte nur eine Torchance, die er auch beim Stand von 0:6 zum Endresultat nutzte. Kurios bei der Partie waren zwei Eigentore der Gäste, jeweils erzwungen von Karbachs spielendem Co-Trainer Thomas Klasen in der Schlussphase.

Lesezeit: 2 Minuten