Mendig

Erstmals gegen Kirchberg – Mendig feiert Premiere im Hunsrück

Neuland betritt der Fußball Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell am sechsten Spieltag. Die Vulkanstädter gastieren am Samstag um 17.15 Uhr erstmals in ihrer Vereinsgeschichte beim Aufsteiger TuS Kirchberg und peilen nach zwei Unentschieden in Folge auf dem Hunsrück wieder die Maximalausbeute von drei Punkten an. Hinter dem Einsatz von Stürmer Marcel Berg, der mit bisher drei Treffern die vereinsinterne Torschützenliste anführt, steht allerdings noch ein Fragezeichen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net