Archivierter Artikel vom 21.10.2021, 18:15 Uhr
Plus
Region

Erste Malberger Krise ist für Heun erklärbar – Neitersen muss den Schalter umlegen – Kann Wissen Porca stoppen?

Am 11. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga ist im AK-Land einmal mehr tote Hose, denn die drei Vertreter aus der heimischen Region müssen allesamt auswärts ran. Den Anfang macht dabei die SG Neitersen, die somit nur drei tage nach dem Pokal-Erlebnis gegen TuS Koblenz wieder um Punkte spielt. Am Sonntag ziehen dann der VfB Wissen und die SG Malberg nach.

Von Andreas Hundhammer Lesezeit: 5 Minuten