Raubach

Ergebnis rückt in den Hintergrund: SG Neitersen/Altenkirchen bewertet erstes Testspiel positiv

Der Ball rollt wieder – wenn auch unter speziellen Vorkehrungen. Nachdem in der vergangenen Woche die Corona-Verordnungen weiter gelockert wurden und damit auch im regionalen Fußball wieder Testspiele möglich sind, hat Rheinlandligist SG Neitersen/Altenkirchen nicht lange gezögert und sich mit der SG Puderbach (Kreisliga A Westerwald/Wied) zu einer Vorbereitungspartie verabredet. Das überraschende Ergebnis, ein 3:2-Erfolg für den unterklassigen Gastgeber, geriet dabei eher in den Hintergrund. Viel präsenter war die Freude darüber, dass auch in speziellen Zeiten wieder Fußball gespielt werden kann.

Lukas Erbelding Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net