Archivierter Artikel vom 13.10.2016, 16:21 Uhr
Plus
Emmelshausen

Emmelshausen: Neue Geduld zahlt sich aus

Der TSV Emmelshausen hat sich mit sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen in der Tabelle der Fußball-Rheinlandliga nach vorne gearbeitet, Platz 14 ist es mit 12 Punkten aus 11 Spielen. Dabei hat der Aufsteiger auch eine Mannschaft einkassiert, die seit einer gefühlten Ewigkeit in der Klasse ist: die SG Kyllburg. Bei der ist Emmelshausen am Samstag (17 Uhr) zu Gast, gespielt wird auf dem Rasen in Badem.

Lesezeit: 2 Minuten