Archivierter Artikel vom 25.04.2014, 10:08 Uhr
Plus
Nentershausen/Wirges

Eisbachtall will Wirges erneut ärgern – Reitz und Kohler erwarten ein attraktives Derby

Die Rheinlandliga fährt auch auf der Zielgeraden weiterhin Achterbahn. Und in letzter Zeit sind die beiden Vereine aus dem Westerwaldkreis meist obenauf oder auf dem Weg nach oben. Vor allem die Eisbachtaler Sportfreunde um Trainer Norbert Reitz haben sich seit dem Start in die Meisterschaftsrunde im Jahr 2014 als eifrige Punktesammler erwiesen und das Abstiegsgespenst rund um Nentershausen vor dem am Samstag um 17 Uhr anstehenden Derby gegen die Spvgg EGC Wirges auf ganz weit entfernte Ränge verjagt.

Lesezeit: 3 Minuten