Archivierter Artikel vom 10.05.2015, 16:42 Uhr
Plus
Nentershausen

Eisbachtaler setzen ihren guten Lauf fast mühelos fort

Norbert Reitz hatte sich drei Spieltage vor Saisonende in der Fußball-Rheinlandliga auf eine spannende Partie gegen den ständigen Rivalen TuS Rot-Weiß Koblenz gefreut. Aber dass dieser ansonsten immer interessante Zweikampf am Samstag vor 150 Zuschauern beim 3:0 (2:0)-Erfolg für seine Eisbachtaler zum Spaziergang werden könnte, damit hatte der Sportfreunde-Trainer nicht gerechnet. Wohl aber sein Koblenzer Kollege Thomas Esch, der sich kurzfristig mit Personalsorgen bis dahin ungekannten Ausmaßes konfrontiert sah und vor dem Anpfiff noch Spieler der Kreisliga-A-Reserve für die Rheinlandliga-Partie aktivieren musste.

Lesezeit: 2 Minuten