Archivierter Artikel vom 12.04.2017, 15:12 Uhr
Plus
Nentershausen/Wirges

Eisbachtaler behalten Rang zwei fest im Blick

Das 2:2 im Spitzenspiel der Fußball-Rheinlandliga beim Tabellenführer FV Engers war eigentlich ein Traumergebnis – und doch waren die Spieler der Eisbachtaler Sportfreunde nach dem Abpfiff etwas enttäuscht. Hatten sie doch während der 90 Minuten alles gegeben, sich beim 2:1 bis kurz vor Schluss auf der Siegesstraße gesehen und sich durch den Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit mit einem 2:2 zufrieden geben müssen. Was bleibt, ist die Erinnerung an einen Saisonhöhepunkt, was folgt, ist die Rückkehr zum Saisonalltag. Zu dem stellt sich die SG Altenkirchen/Neitersen am Samstag um 16 Uhr in Nentershausen vor. Und Sportfreunde-Trainer Marco Reifenscheidt erwartet wieder einen konzentriert und tief in der Abwehr stehenden Gegner, der über Konter versuchen wird, zum Erfolg zu kommen.

Von Peter Armitter Lesezeit: 3 Minuten