Archivierter Artikel vom 18.03.2016, 14:51 Uhr
Plus
Nentershausen

Eisbachtaler Baustellen: Trainer und Jugendkoordinator gesucht

An Baustellen mangelte es bei den Eisbachtaler Sportfreunden zuletzt nicht. „Wir waren heimatlos“, sagt Uwe Quirmbach, der Sportliche Leiter des Fußball-Rheinlandligisten, und spielt damit auf die Zeit an, in denen der Rasenplatz gesperrt und der Kunstrasen noch im Bau war. Doch auch in anderen Bereichen bestand Handlungsbedarf. „Wir mussten einen Trainerwechsel vollziehen und hatten eine schwierige Tabellenkonstellation“, so Quirmbach. Inzwischen hat sich einiges verändert. Patrick Reifenscheidt als Nachfolger von Norbert Reitz hat eine sportliche Trendwende eingeleitet, wobei den Eisbachtalern insbesondere der inzwischen fertiggestellte Kunstrasen zugute kommt. Ein Ende der Arbeiten ist für die verantwortlichen Köpfe damit aber nicht in Sicht.

Lesezeit: 1 Minuten