Archivierter Artikel vom 21.02.2016, 15:22 Uhr
Plus
Nentershausen

Eisbachtal schafft Top-Jahresstart

Vielleicht war es vermessen, nach dem 2:1-Erfolg der Eisbachtaler Sportfreunde gegen Andernach mit einer zu hohen Erwartungshaltung zum zweiten Spiel in der Fußball-Rheinlandliga im Jahr 2016 am Samstag nach Nentershausen zu fahren. Und wahrscheinlich hatte Neu-Trainer Patrick Reifenscheidt recht, als er nach dem 4:1 (1:0)-Erfolg über die SG Schoden/Ockfen/Irsch analysierte: „Beide Spiele sind nicht vergleichbar. Heute war Geduld angesagt – und die hatten wir. Mit diesem letztlich überzeugenden 4:1 haben wir mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel des Jahres ein Traumergebnis von sechs Punkten erreicht und können nun bereits einen Blick Richtung Mittelfeld werfen. Auch wenn der Weg dahin noch weit ist.“

Lesezeit: 2 Minuten