Nentershausen/Wirges

Eisbachtal macht Jagd auf die verlorenen Punkte

Gar nicht leicht zu verarbeiten waren die jüngsten Auftritte der Fußball-Rheinlandligisten Sportfreunde Eisbachtal und Spvgg EGC Wirges. „Jetzt müssen wir eben auswärts den verlorenen Boden wettmachen“, lautet nach dem 0:2 gegen Malberg und dem 1:1 in Windhagen die Devise für Eisbachtals Trainer Marco Reifenscheidt vor dem Spiel bei der SG Saartal Irsch/ Schoden/Ockfen. Der Trainer setzt dabei auch auf die Auswärtsstärke seiner Mannschaft und auf die Tatsache des spielfreien Wochenendes: „Da hatten wir reichlich Zeit, uns zu erholen und die Niederlage gegen Malberg zu verarbeiten.“

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net