Archivierter Artikel vom 06.08.2015, 14:39 Uhr
Plus
Nentershausen

Eisbachtal baut auf eine wachsende Einheit

Den Auftakt zur Saison 2015/16 in der Fußball-Rheinlandliga hatte sich Norbert Reitz, Trainer der Eisbachtaler Sportfreunde, irgendwie ganz anders vorgestellt. Aber Reitz würde sich selbst untreu, wenn er angesichts vieler Verletzungen aus der Vorbereitungsphase und somit fehlenden Spielern die Saison vor dem Auftaktspiel am Sonntag um 15 Uhr bei der SG 99 in Andernach mit einem großen Jammern eröffnen würde. „Klar, uns hat es im Vorfeld ganz schön erwischt. Aber unser Kader ist in diesem Jahr so gut aufgestellt, dass wir mit mindestens 15 Spielern, die Rheinlandliga-Niveau in die Waagschale werfen können und das auch werden, beim Liganeuling auflaufen.“

Lesezeit: 2 Minuten