Mendig

Dünner Kader zwingt Mendiger zur Rotation

Der erste Tabellenführer der Fußball-Rheinlandliga 2019/20 heißt SG Eintracht Mendig/Bell. Nach der Galavorstellung beim 5:0 im Auftaktspiel gegen Lokalrivale TuS Mayen gastiert der aktuelle Spitzenreiter am Sonntag (15.30 Uhr) beim SV Windhagen. Unter der Woche zogen die Vulkanstädter zudem in die zweite Runde des Rheinlandpokals ein, mussten beim 3:1 (0:0, 1:1, 1:1) gegen Bezirksligist FC Alemannia Plaidt aber Schwerstarbeit verrichten.

Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net