Andernach

Die SG 99 Andernach steht zu Hause unter speziellem Extra-Druck

Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde findet sich die SG 99 Andernach erneut auf dem letzten Tabellenplatz der Fußball-Rheinlandliga wieder. Das 0:5 im Derby beim TuS Mayen sorgte für Ernüchterung. Die Bäckerjungen um Trainer Kim Kossmann schauen aber dennoch optimistisch nach vorn. Im Heimspiel am Sonntag ab 15.30 Uhr gegen den SV Windhagen will man nun wieder unbedingt mit einem Erfolgserlebnis aufwarten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net