Kirchberg

Die Rote Laterne hängt wieder in Andernach

Zum Jahresabschluss ist die SG 99 Andernach wieder auf den letzten Tabellenplatz der Fußball-Rheinlandliga zurückgefallen. Beim Neuling TuS Kirchberg zogen die Bäckerjungen mit 1:3 (1:2) den Kürzeren. Schon nach 18 Minuten führten die Gastgeber durch Tore von Hendrik Kessler und Florian Daum mit 2:0. Andernach war der erwartet bissige Gegner, verkürzte noch vor der Pause, kehrte am Ende aber dennoch ohne Punkte an den Rhein zurück.

Robert Mattern Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net