Archivierter Artikel vom 10.03.2016, 16:04 Uhr
Bad Breisig

Die Bad Breisiger Siegesserie soll sich fortsetzen

In diesem Jahr noch ungeschlagen: Diese Zwischenbilanz kann sich Anfang März sehen lassen. Sie bedeutet für die SG Bad Breisig immerhin, dass sie das Siegen noch nicht verlernt hat. Außerdem haben die Heimerfolge gegen Konz (4:3) und Schweich (2:0) gezeigt, dass sich das Schlusslicht der Fußball-Rheinlandliga noch nicht aufgegeben hat. Ob der witterungsbedingte Ausfall der Begegnung bei der SG Badem/Kyllburg/Gindorf dem Team von Trainer Ilkay Keskin eher in die Karten gespielt hat oder nicht, wird man kaum schlüssig beantworten können. Jedenfalls hat die SG jetzt die Chance, die Miniserie zu Hause (So., 14.30 Uhr) gegen den TSV Trier-Tarforst fortzusetzen. Zudem darf sich Keskin sicher sein, dass seine angeschlagenen Spieler Alban Bardiqi und Florian Lückenbach bis dahin wieder fit sind.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net