Morbach

Der TuS Mayen wird von Titelanwärter SV Morbach bestraft: Kontakt zur Spitze reißt ab

Enttäuschte Gesichter gab es am Osterwochenende beim Fußball-Rheinlandligisten TuS Mayen zu sehen. Das Team um Trainer Sebastian Thielen musste sich im Topspiel beim Tabellenzweiten SV Morbach am Ende deutlich mit 2:5 (0:3) geschlagen geben. Die fehlende offensive Durchschlagskraft und mangelhaftes Defensivverhalten haben auch den letzten Funken Hoffnung auf einen der beiden vorderen Plätze zunichte gemacht.

Jan Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net