Archivierter Artikel vom 02.08.2019, 16:20 Uhr
Plus
Kirchberg

Der TuS Kirchberg sagt „Hallo“ im Verbandsoberhaus

Der Tag ist gekommen: Der TuS Kirchberg macht zum ersten Mal seine Aufwartung in der Fußball-Rheinlandliga. Beim Debütantenball hätte es keinen besseren ersten Gegner für den TuS geben können: Die Kirchberger absolvieren ihr erstes Spiel auf allerhöchster Verbandsebene bei einem ehemaligen Zweitligisten und aktuellen DFB-Pokal-Teilnehmer. Der Traditionsverein FSV Salmrohr begrüßt am Samstag um 15.30 Uhr im Salmtalstadion die Hunsrücker.

Von Michael Bongard Lesezeit: 4 Minuten