Kirchberg

Der FSV Trier-Tarforst kontert Daums Führungstreffer sofort

Zweites Heimspiel in der Fußball-Rheinlandliga für den TuS Kirchberg, zweites Unentschieden. Diesmal gegen die Elf vom FSV Trier-Tarforst, die mit nur zwei Punkten schlecht aus den Startlöchern gekommen war. Die Gastgeber legten auch gewaltig los. Drei Hochkaräter nach nur vier Minuten. Trotzdem stand es zur Halbzeit nur 0:0 und am Ende 1:1.

Robert Mattern Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net