Plus
Montabaur

Das 0:3 bricht den Widerstand: TuS Montabaur ist im Heimspiel gegen Kirchberg chancenlos – Am Ende ist das halbe Dutzend voll

Der TuS Montabaur hängt weiterhin im Tabellenkeller der Fußball-Rheinlandliga fest. Das Heimspiel zum Auftakt des achten Spieltags ging mit 0:6 (0:2) gegen den TuS Kirchberg verloren, der zumindest bis zum frühen Samstagabend von Rang eins grüßt. „Das war ein tolles Auswärtsspiel für uns. Heute haben das gemacht, was wir gegen Wissen nicht gemacht haben: die Tore“, freute sich Gästetrainer Patrick Joerg.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten