Archivierter Artikel vom 03.09.2017, 20:36 Uhr
Plus
Oberwinter

Betzdorf wieder in der Spur – Doppelter Scherreiks sichert Dreier in Oberwinter

Nach den zuletzt eher schwächeren Leistungen hat die SG 06 Betzdorf wieder in die Spur gefunden. „Das war eine sehr gute Mannschaftsleistung mit viel Willen und viel Laufbereitschaft“, lobte SG-Trainer Marco Weller seine Spieler nach dem 2:1 (1:0)-Erfolg bei Aufsteiger TuS Oberwinter. Einziger Kritikpunkt: „Wir haben einfach zu viele Chancen liegen gelassen. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können.“ Kenny Scherreiks erzielte beide Gästetreffer (38., 53.), wurde aber von TuS-Abwehrmann Mirco Koll beide Male eher ungeschickt bedient als bedrängt. Auch deshalb sprach TuS-Trainer Tomas Lopez nach dem Spiel von einer „völlig verdienten Niederlage“. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Jonas Jaber gesorgt (50.).

Lesezeit: 2 Minuten