Mehring

Bei 2:0 in Mehring: Überlegene Altenkirchener machen es unnötig spannend

Im zweiten Anlauf unter dem neuen Trainer Torsten Gerhardt hat es mit dem ersten Sieg geklappt: Mit 2:0 (0:0) gewann die SG Altenkirchen/Neitersen am Sonntagnachmittag ihre Auswärtspartie beim SV Mehring – und das völlig verdient. Allerdings spannten die Gäste ihre mitgereisten Anhänger mit zahlreich vergebenen Chancen in der zweiten Hälfte gehörig auf die Folter.

Andreas Arens Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net