Archivierter Artikel vom 05.05.2016, 15:52 Uhr
Plus
Koblenz

Außer Rot-Weiß will nur TuS II in die Oberliga

Noch drei Spieltage stehen in der Fußball-Rheinlandliga auf dem Programm. Nach dem Verzicht der SG Mülheim-Kärlich und des FV Engers auf einen möglichen Oberligaaufstieg ist nach dem Meldeschluss beim Regionalverband nun klar: Auch der TuS Mayen und der FSV Trier-Tarforst wollen nicht in die Oberliga, während die TuS Koblenz II sich für einen Oberligaplatz beworben hat. Bleibt die TuS-Reserve, die derzeit Vierter ist, auf dem dritten oder vierten Platz (der Fünfte wird nicht mehr für die Relegation zugelassen), dann spielt sie in der Relegation um den Oberligaaufstieg – natürlich nur, wenn die erste Mannschaft den Regionalligaaufstieg klar macht.

Lesezeit: 4 Minuten