Udler

Ausgleich in der Nachspielzeit: Neitersen kommt Chancenwucher teuer zu stehen

Niederlagen schmerzen, ganz gleich in welcher Form. Dass aber auch Unentschieden wehtun können, erfuhr die SG Neitersen/Altenkirchen am Sonntagnachmittag in besonderem Maße. Beim 1:1 (0:1) im Kellerduell der Fußball-Rheinlandliga bei der SG Alfbachtal Ellscheid hatten die Westerwälder in der zweiten Halbzeit mehrfach die Chance, den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach zu bringen. Dass ihnen das nicht gelang, kam der Mannschaft von Torsten Gerhardt am Ende teuer zu stehen.

Andreas Hundhammer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net