Archivierter Artikel vom 09.04.2017, 18:39 Uhr
Plus
Andernach

Andernach unterliegt Aufsteiger

Auch die SG 99 Andernach hat den forschen Aufsteiger nicht stoppen können. Mit dem 2:1 (2:0)-Erfolg in der Bäckerjungenstadt hat der TSV Emmelshausen seinen Höhenflug fortgesetzt und im neunten Spiel nach der Winterpause den achten Sieg verbucht. Fü den TSV trafen Maciej Kowalski-Haberek per Foulelfmeter (12.) und Marcel Christ (24.). Für Andernach reichte es lediglich zum Elfmetertor von Philipp Schmitz (65.). Damit bleibt das Team von Spielertrainer Julian Feit als Tabellenfünfter dem an diesem Wochenende ebenfalls erfolgreichen Vierten TuS Mayen bei drei Punkten Rückstand auf den Fersen. Andernach bleibt Achter mit weiterhin 43 Punkten.

Lesezeit: 2 Minuten