Archivierter Artikel vom 23.11.2018, 12:23 Uhr
Plus
Andernach

Andernach steht gehörig unter Zugzwang

Wie bereits im gesamten Saisonverlauf präsentierte sich der Fußball-Rheinlandligist SG 99 Andernach auch in der Vorwoche konstant inkonstant. Nach dem überzeugenden 4:0-Derbysieg gegen die SG Eintracht Mendig/Bell setzte es eine ernüchternde 1:5-Pleite beim SV Windhagen, einem der direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, wo die Bäckerjungen erstmals in ihrer Rheinlandliga-Zugehörigkeit angekommen sind. Eine Auswärtsschwäche ist bei der SG 99 Andernach in dieser Saison zudem nicht von der Hand zu weisen. Da trifft es sich gut, dass am Samstag (17.30 Uhr) das Heimspiel gegen den FSV Trier-Tarforst auf dem Programm steht.

Lesezeit: 2 Minuten